Höhere Produktivität durch Intelligent Mast Design IMD

Posted Mo, 05/02/2011 - 08:00

Bessere Sicht, weniger Geräuschentwicklung und schnellere Arbeitszyklen sind nur einige der beeindruckenden Vorteile des neuen, intelligenten

Mast Designs, das in den neuesten Gegengewichtsstapler Baureihen von CESAB Anwendung findet.
Durch enge Zusammenarbeit mit Hubgerüst Entwicklungsspezialisten der eigenen Mastfabrik, konnte CESAB das neue, bahnbrechende Intelligente Mast Design (IMD) entwickeln. Eine Reihe intelligenter und innovativer Merkmale erhöhen die Lebensdauer des Fahrzeugs, erlauben schnellere, leichtere und leisere Arbeitsabläufe und reduzieren so die Belastung auf den Anwender.

Die meisten am Markt erhältlichen Triplex Hubgerüste sind mit einem zentralen Freihubzylinder ausgestattet, der das Sichtfeld des Bedieners maßgeblich beeinflusst. Durch Verwendung zweier seitlich angeordneter Freihubzylinder bietet das CESAB Triplex Hubgerüst hervorragende Durchsicht, was die Sicherheit signifikant erhöht. Ständige Positionswechsel und Kopfbewegungen des Anwenders werden überflüssig, was zu schnelleren und exakteren Arbeitsabläufen beim Stapeln und Be-und Entladen, sowie zu erhöhtem Bedienerkomfort, führt.

Das Design des IMD enthält patentierte Doppel C Hubgerüstprofile, die exklusiv nur bei CESAB zu finden sind. Erhöhte Haltbarkeit des Mastes durch mehr Festigkeit und Steifigkeit, längere Lebensdauer der Geräte und minimierte Wartungskosten sind nur einige der wesentlichen Vorteile dieser patentierten Entwicklung.

Effizienz und maximale Betriebszeit werden durch den Einsatz kürzerer Hubgerüstprofile erreicht.. Fahrzeuglänge und Kontergewicht können reduziert werden, was ein niedrigeres Gesamtgewicht und erhöhte Manövrierbarkeit erbringt. Der Kraftstoffverbrauch wird gesenkt und die Betriebszeit zwischen den Batterie Ladezyklen verlängert sich. Längere Betriebszeiten mit weniger Verschleiß und Rissbildung, wie auch schnellere,einfachere und kostengünstigere Wartung werden durch den Einsatz von einstellbaren Gleitstücken erreicht. IMD bedeutet mehr Kompaktheit und flexiblere Einsatzmöglichkeiten der Geräte, da die Hubgerüstprofile mit koaxialen Gleitstücken versehen sind, die für Festigkeit, Stabilität und niedrigere Bauhöhen sorgen. Beste Voraussetzungen für den Einsatz der CESAB Gegengewichtsstapler mit IMD Technologie in platz beschränkten Umgebungen.

Resultierend aus den optimierten Schweißverfahren bei der Herstellung, jeweils abgestimmt auf die unterschiedlichen Anforderungen der Hubgerüst Bauteile, sind erhöhte Festigkeit und bessere Leistungen, weniger Verschleiß und Rissbildung, sowie besserer Schutz vor Schäden durch Überladung.

Sanftere Hub- und Senkbewegungen werden durch den hydraulischen Bremseffekt beim Heben und Senken des Mastes erzielt. Geräusche und Vibrationen werden reduziert. Dies verbessert die Stabilität und reduziert Müdigkeit und Belastung des Anwenders. Die Verwendung zweier, statt nur eines Vollfreihubzylinders reduziert zusätzlich die Schwingungen des Hubgerüstes beim Hub- und Senkvorgang.

Gianluigi Di Bella, CESAB Produktmanager für Gegengewichsstapler:

„Das Hubgerüst bestimmt maßgeblich die Umschlagleistung eines Staplers. Daher war das Hubgerüst schon immer ein kritischer Teil des CESAB Entwicklungsprozesses. Viele Schritte waren notwendig bis zur Entstehung und Verwirklichung des IMD, das branchenführende Sicht und erhöhte Produktivität erbringt, ohne die Sicherheit im Arbeitsbereich zu beeinträchtigen.“