Kompakte Power von CESAB

Posted Do, 05/06/2010 - 13:09

CESAB Material Handling Europe präsentierte ihre neuen, kompakten Hochleistungs-Elektrostapler-Baureihen B300 und B400.

Der europäische Hersteller kann 50 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Elektrogabelstaplern vorweisen und eben diese Erfahrung nutze er, um eine kompakte, kraftvolle, neue 48V Staplerbaureihe zu entwickeln, die Qualität in jeder Komponente vorweist. Von Design und Herstellung über Wartungsfreundlichkeit, Ergonomie und exzellenter Rundumsicht, die CESAB B300 und B400 Serien vereinen die Stärke und Erfahrung der CESAB Entwicklung und

Konstruktion, sowie dem TPS* System, nach dessen Richtlinien die neuen Baureihen produziert werden.

Das kompakte Design bietet optimale Manövrierfähigkeit auch in engen Bereichen, das neue Design von Fahrerschutzdach und Kabine, sowie eine Auswahl an Masten der neusten Generation, gewähren dem Anwender exzellente Rundumsicht und außergewöhnlichen Komfort.

Die CESAB B300 und B400 Baureihen sind in engen Kurven, Winkeln und Ecken leicht zu manövrieren, gleichzeitig sorgt eine breiteres Chassis für eine erhöhte Seitenstabilität bei Kurvenfahrt. Der CESAB B300, Dreirad-Elektrostapler offeriert ein Maximum an Manövrierfähigkeit, die ihn sowohl für Inneneinsätze, als auch für Außeneinsätzen den Bereichen Be- und Entladung, Regal- und Blocklagerung prädestinieren, wo kleine Arbeitsgangbreiten gefragt sind. Die CESAB B400 Baureihe bietet eine höhere Fahrgeschwindigkeit und mit dem 4-Rad Chassis gleichzeitig exzellente Stabilität bei Einlagerung in hohen Hubhöhen oder Einsatz bei unebenen Untergründen.

Die Rundumsicht des Anwenders ist außergewöhnlich in diesen Baureihen. Ein höherer Rahmen, sowie eine höhere Sitzposition ermöglichen dem Anwender besserer Sicht in alle Richtungen und helfen so, die Produktivität zu steigern, ohne jedoch die Sicherheit zu komprimieren. Die Baureihen bieten eine Auswahl sanft und blockfrei arbeitender Duplex Masten mit optimaler Durchsicht und Triple Masten der neusten Generation mit 2 Vollfreihubzylindern, die zusammen mit dem niedrigen Armaturenbrett eine außergewöhnlich gute Sicht auf die Last ermöglichen. Das niedrig angebrachte Armaturenbrett ermöglicht dem Anwender eine freie Sicht auf die Gabelspitzen, somit ist ein schnelleres, präziseres und schadensminderndes Arbeiten möglich.

Die optimierte Sitzposition, sowie die ergonomische Anordnung und Erreichbarkeit der Bedienhebel, geben dem Anwender ein hohes Maß am Komfort. Alle Funktionen des Gerätes werden über das neue Multifunktionsdisplay gesteuert und angezeigt, eingeschlossen den Gerätezugang per Pin-Code-System, der das Risiko gebrochener oder verlorener Schlüssel eliminiert.

Beide Modelle bieten eine breite Palette an Zusatzoptionen, um das Gerät kundenspezifisch anpassen zu können. Diese beinhalten auch Fingertip- und Mini-Joystick Bedienhebel, Fahrtrichtungsumschaltung per Doppelpedal oder Wippe-Pedal, sowie eine Auswahl an Stoff- und heizbaren Sitzen.

Mehrschicht-Einsätze profitieren von der seitlichen Batterieentnahmemöglichkeit (Standard), die einen schnellen und effektiven Batteriewechsel am Ende der Arbeitsschicht ermöglicht. Der leichte Zugang zu allen Hauptkomponenten reduziert die Wartungs- und Servicezeiten. Sie profitieren durch kurze Standzeiten der Geräte.

Der Einsatz von AC Motoren, gewährleisten eine sanftere und schnellere Fahrtweise, sowie schnellere Hubgeschwindigkeiten mit weniger Energieverbrauch. Durch Verzicht auf Einbau von der elektronischen Lüftern wird ein niedrigerer Geräuschpegel erreicht, die Batterie wird entlastet und dadurch die Effizienz gesteigert. Ebenfalls energiesparend wirkt sich der Einsatz von LED Scheinwerfern aus. Das regenerative Bremssystem führt automatisch Energie in die Batterie zurück.

Die CESAB B300 und B400 Baureihen sind zertifiziert nach ISO 14001 und werden unter Einhaltung des weltweit bekannten TPS* System produziert, bekannt als eines der erfolgreichsten Produktionssysteme der Welt. Dies sichert nicht nur die höchsten Qualitätsstandards, sondern auch die Entlastung der Umwelt durch Einsatz umweltfreundlicher Produktionstechniken.

Kein Detail wurde ausgelassen, um die neuen Baureihen CESAB B300 und B400 so robust und effizient als möglich zu machen. In ausgewählten Komponenten, in denen extreme Robustheit gefragt ist, wie zum Beispiel der Batteriehaube, werden starke Metallpaneele verwendet, die jedoch nicht das Eigengewicht oder die Leistung des Gerätes beeinträchtigen.

Angelo Aldé, Direktor von CESAB Material Handling Europa bemerkt dazu „CESAB wurde durch seine Stärke im Elektrobereich aufgebaut und die Ausrichtung der Konstrukteure liegt klar auf den neuen CESAB B300 und B400 Baureihen, die Produktivität und Kraft in fast allen Einsatzbereichen ermöglichen. Die Kunden bekommen das Beste an Manövrierfähigkeit und Kraft und als Resultat daraus ein Gerät, das außergewöhnliche Ergebnisse in allen Arbeitsbereichen erzielt.“

* Toyota Produktionssystem